CDU Ortsverband Karlsruhe - Wettersbach

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Kommunalwahl 2019 Gemeinderat - Stadtrat

Am Sonntag ist Europa- und Kommunalwahl - Bitte gehen Sie wählen!

Durch ihre Wahl und eine hohe Wahlbeteiligung stärken Sie die Position der Ortschaftsräte unserer Höhenstadtteile.

Wir sind keine Berufspolitiker, sondern setzen uns in unserer Freizeit ehrenamtlich dafür ein, unseren Ort stückweise zu verbessern. Zur Umsetzung unserer erfolgreichen politischen Arbeit für Wettersbach ist die gute Vernetzung mit der CDU-Stadtratsfraktion unerlässlich. Wir bitten Sie daher für die Wahlen zum Ortschaftsrat und zum Stadtrat am 26. Mai 2019 um Ihr Vertrauen. Damit wir auch in Zukunft unsere Ziele zum Wohle von Palmbach und Grünwettersbach verfolgen und gemeinsam mit Ihnen umsetzen können, bitten wir um Ihre Stimmen.

Wussten Sie eigentlich, dass wir unser politisches Ehrenamt selbst finanzieren? Den kompletten Wahlkampf für den Ortschaftsrat Wettersbach (Flyer, Fotos, Visitenkarten, Plakate, Anzeigen, Werbebüro usw.) bezahlen die amtierenden Ortschaftsräte und die Kandidaten aus der eigenen Tasche. Für unsere Wahlwerbung und Wahlveranstaltungen zur Wahl des Wettersbacher Ortschaftsrates, erhalten wir keine öffentlichen Mittel oder Parteigelder. Wir finanzieren sozusagen unser Hobby selbst und machen dies gerne.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und bitten um Ihre Stimmen.

Weitere Informationen bei www.cdu-fw-wettersbach.de


CDU Karlsruhe nominiert Kandidaten für die Gemeinderatswahl

CDU-Gemeinderatsfraktion KarlsruheCDU Wettersbach auf Listenplatz1

Am Samstag, den 19.1 2019 hat die CDU Karlsruhe ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl nominiert. 48 Listenplätze standen zur Verfügung, 48 Kandidaten wurden gewählt und sogar vier Ersatzkandidaten vervollständigen die Liste. Besonders erfreulich für die CDU Wettersbach ist, dass der Fraktionsvorsitzende der CDU Gemeinderatsfraktion, Herr Tilman Pfannkuch, die Liste auf Listenplatz eins anführt. Er geht somit als Spitzenkandidat ins Rennen. Von der CDU Wettersbach folgen weiter auf Listenplatz 25 der Vorsitzende, Herr Paul Wirtz, auf Listenplatz 42 Frau Floretta Nagel und auf Listenplatz 47, der als Ehrenplatz gesondert zur Wahl stand, Frau Christina Schmittner.

Als Ersatzkandidatin steht Frau Ingrid Bollian zur Verfügung.

Außerdem sind sechs weitere CDU-Kandidaten aus den Karlsruher Höhenstadtteilen auf der Wahlliste zum Gemeinderat zu finden.

Hier die Listenplätze der Kandidaten aus dem Bereich der Bergdörfer:

  • Platz 01: Tilman Pfannkuch, Grünwettersbach
  • Platz 13: Joachim Supper, Wolfartsweier
  • Platz 14: Hermann Brenk, Stupferich
  • Platz 15: Julia Schulze Steinen, Hohenwettersbach
  • Platz 25: Paul Wirtz, Palmbach
  • Platz 32: Petra Wefels-Wissmann, Hohenwettersbach
  • Platz 36: Margarete Kögler, Hohenwettersbach
  • Platz 42: Floretta Nagel, Grünwettersbach
  • Platz 47: Christina Schmittner, Grünwettersbach
  • Ersatzkandidat 4: Ingrid Bollian, Grünwettersbach


Wir als CDU Ortsverband Wettersbach und CDU/ FW- Ortschaftsratsfraktion Wettersbach freuen uns für unsere CDU Kandidaten und gratulieren herzlich.
Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf der Webseite des CDU Kreisverband Karlsruhe-Stadt.

Paul Wirtz, Vorsitzender CDU Ortsverband Wettersbach
Marianne Köpfler, CDU/FW-Fraktionsvorsitzende im Ortschaftsrat


Unsere Kandidaten für den Ortschaftsrat Wettersbach

Wir bitten Sie für die Wahlen zum Ortschaftsrat und zum Stadtrat am 26. Mai 2019 um Ihr Vertrauen. Damit wir auch in Zukunft unsere Ziele zum Wohle von Palmbach und Grünwettersbach verfolgen und gemeinsam mit Ihnen umsetzen können, bitten wir um Ihre Stimmen. Zur Umsetzung unserer erfolgreichen politischen Arbeit für Wettersbach ist die gute Vernetzung mit der CDU-Stadtratsfraktion unerlässlich. 

CDU/FW-Kandidaten für den Ortschaftsrat Wettersbach

Weitere Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortschaftsrat finden Sie hier.


 

© CDU Ortsverband Wettersbach 2019