CDU Ortsverband Karlsruhe - Wettersbach

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

14.06.2015: Machen Sie mit bei der Fortschreibung des Lärmaktionsplans

Maßnahmenvorschläge Fortschreibung Lärmaktionsplan 2015

Auf der Basis aktua­­li­­sier­ter Lärmkarten wurden für die Fortschrei­­bung des Lärmak­ti­­ons­­pla­­nes 2014 neue Vorschläge erarbeitet. Vorrangig sind Maßnahmen an der Schall­ent­s­te­hung/ Schall­ab­­schir­­mung (aktiver Schall­­schutz). Überall dort, wo aktive Schutz­maß­nah­men oder sonstige Entlas­tungs­mög­lich­kei­ten nicht bzw. erst künftig greifen, kommen Schall­­schutz­maß­nah­men am Gebäude (passiver Schall­­schutz) in Betracht.

Die Maßnah­men­vor­­schläge unter­tei­len sich jeweils in die prioritär zu behan­­deln­­den "Hot-Spots" (größer 60 dB(A) nachts) und die nachran­­gi­­ge­ren "Verbes­­se­rungs­­­be­dürf­ti­gen Situa­tio­­nen"(55 - 60 dB(A) nachts).

Als "Hot-Spot" (größer 60 dB(A) nachts) wurden 15 Lärmbrenn­­punkte betrachtet, zehn davon stammen noch aus dem ersten Lärmak­ti­­ons­­plan. Für 50 Bereiche, die als "Verbes­­se­rungs­wür­dige Situation" (55 - 60 dB(A) nachts) eingestuft sind, wurden Vorschläge formuliert. Somit zeigt sich eine verstärkte Verla­­ge­rung von Maßnahmen auf die "Verbes­­se­rungs­­­be­dürf­ti­gen Situa­tio­­nen".

Die aufge­führ­ten Maßnah­men­vor­­schläge sind aufgeteilt in sechs große Stadt­­re­­gio­­nen (Norden, Osten, Süden, Westen, Innenstadt und Höhen­stadt­­tei­le) sowie die gesonderte Betrach­tung der Bundes­au­to­­bah­­nen und der Südtan­gente.

Bürgerinformation

Als Bürger haben Sie auch die Möglich­keit sich aktiv an der Fortschrei­­bung des Lärmak­ti­­ons­­pla­­nes zu beteiligen.

Innerhalb der Frist bis zum 31. Juli 2015 habe Sie die Möglich­keit Ihre Anregungen und Wünsche zu möglichen Maßnah­men­vor­­schlä­gen dem Umwelt- und Arbeits­­schutz mitzu­tei­len. 

Die einge­­gan­­ge­­nen Stellung­­nah­­men werden nach Ablauf Frist geprüft und ausge­wer­tet. Das Gesam­t­er­­ge­b­­nis wird auf dieser Inter­­netseite veröf­fent­licht.

Hier können Sie Ihre Anregungen abgeben: http://www.karlsruhe.de/b3/natur_und_umwelt/umweltschutz/laerm/laermaktionsplan/planung.de

© CDU Musterverband 2017