CDU Ortsverband Karlsruhe - Wettersbach

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

31.10.2015: Finanzstammtisch der CDU Wettersbach ein voller Erfolg

Finanzstammtisch der CDU Wettersbach ein voller Erfolg

Am 29.10.2015 fand der Finanzstammtisch der CDU Wettersbach statt. Fachlich anspruchsvoll aber für die anwesenden Gäste gut verständlich erläuterte Herr Bundesbankdirektor a.D. Joachim Kößler, Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg den Anwesenden die Entwicklung der Währungsunion und so auch das Entstehen der finanziellen Problemlage in Europa bzw. konkret in Griechenland.

Zuvor hatte die Vorsitzende der CDU Wettersbach, Frau Stadträtin Marianne Mußgnug die Anwesenden begrüßt; darunter den Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion Herrn Stadtrat Tilman Pfannkuch und die Karlsruher Landtagsabgeordnete und Stadträtin Bettina Meier-Augenstein, die kompetent in den Abend einführte und dabei ihren Landtagskollegen und Finanzexperten Kößler der Runde vorstellte.

Neben dem nicht funktionierenden Staats-Steuerapparat sei im Falle Griechenlands die niedrige Produktivität des Landes ein entscheidender Faktor. Eine Konvergenz in der wirtschaftlichen Entwicklung unter den unterschiedlichen europäischen Ländern sei zu keiner Zeit gegeben gewesen. Offen und fair diskutiert wurde die Frage eines Verbleibs Griechenlands in der Eurozone im Vergleich zu einem Grexit. Letztendlich komme es darauf an, welchen Willen zu Änderungen das Land tatsächlich haben wird.

Zum Thema Bankenrettung und Bankenregulierung muss zwischen den großen Banken und den kleinen, eher konservativ wirtschaftenden Banken unterschieden werden. Für große Banken seien Regulierungen erforderlich, problemtisch sei, dass kleine Banken die gleichen Regelungen und Anforderungen erfüllen müssen, was viel Bürokratismus mit sich bringe. Die Anwesenden erkundigten sich nach dem Einlagensicherungsfonds. Es konnte festgehalten werden, dass deutsche Einlagen für Deutschland zur Verfügung stehen müssen und nicht nach Europa fließen dürfen.

Im Anschluss daran erklärte Herr MdL Kößler, was genau unter der Finanztransaktionssteuer zu verstehen ist und welchen Sinn diese erfüllen soll. Abschließend beleuchtete er noch die Goldreserven der Bundesbank bevor die finanziellen Hintergründe mit der aktuellen Situation in Verbindung brachte.

Abschließend diskutierten die rund 20 Mitglieder und Gäste die gegenwärtige Lage mit den hohen Zahlen an Flüchtlingen, das Asyl-Gesetzespaket und was dieses konkret bedeutet. Auf fachlich sehr hohem Niveau und in einer sachlichen Art und Weise erläuterten die Landtagsabgeordneten Joachim Kößler und Bettina Meier-Augenstein die bestehenden Herausforderungen und Probleme sowie mögliche Lösungen mit den Anwesenden. Wir möchten uns an dieser Stelle für die offene und gleichzeitig faire Diskussion bedanken.

Zum Ausklang des Abends überreichte die Vorsitzende Marianne Mußgnug Herrn Kößler und Frau Meier-Augenstein jeweils ein kleines Präsent als Dank.

Wir als CDU Wettersbach sind mit diesem gelungenen Abend sehr zufrieden und freuen uns auf unsere nächsten Veranstaltungen.

Marianne Mußgnug, Joachim Kößler, Bettina Meier-Augenstein, Tilman Pfannkuch

© CDU Musterverband 2017