CDU Ortsverband Karlsruhe - Wettersbach

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU Landtagsabgeordnete setzt sich für Radweg ein

In einem Schreiben an Verkehrsstaatssekretärin Dr. Splett bringt Bettina Meier-Augenstein ihre Unterstützung für die jahrelangen Bemühungen des Ortschaftsrates und der Ortsverwaltung von Wettersbach für den Bau von Radwege nach Wolfartsweier und Hohenwettersbach zum Ausdruck und bittet das Verkehrsministerium um eine Förderung der Vorhaben.
 
 
Bettina Meier-Augenstein, Mdl„Die von Stadt und Land geschlossene Planungsvereinbarung zum Bau des Radwegs nach Wolfartsweier ist ein Schritt in die richtige Richtung. Nun muss das Land sich einen Ruck geben und einer Förderung zustimmen. Ähnliches gilt für den Radweg nach Hohenwettersbach. Auch hier liegt dem Regierungspräsidium ein Förderantrag vor“, so die CDU-Landtagsabgeordnete Bettina Meier-Augenstein.

„Der Ortschaftsrat und die Ortsverwaltung in Wettersbach setzen sich seit Jahrenfür den Bau von Radwegen nach Wolfartsweier und Hohenwettersbach ein. Der Sicherheitsgedanke spielt hierbei eine maßgebliche Rolle“, so Meier- Augenstein. Sie beklagt, dass die Entwurfsplanungen des Bauamtes Wettersbach für den Radweg Richtung Wolfartsweier bislang vom zuständigen Regierungspräsidium nicht weiterverfolgt wurden.

Bettina Meier-Augenstein unterstützt mit ihrem Schreiben an das Verkehrsministerium damit auch einen entsprechenden Antrag der CDU/FW-Fraktion im Ortschaftsrat, der sich für eine zeitnahe Umsetzung der Maßnahme einsetzt.

© CDU Musterverband 2017