CDU Ortsverband Karlsruhe - Wettersbach

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

30.10.2014: Energiestammtisch der CDU ein voller Erfolg

Energiestammtisch der CDU Wettersbach ein voller Erfolg!

Am Donnerstag, den 30.10.2014 fand der Energiestammtisch der CDU Wettersbach statt.

Gemeinsam mit den Teilnehmern wurden die Themenkomplexe Energie sparen und Energie erzeugen gemeinsam erörtert. Es entwickelte sich dabei eine inhaltlich anspruchsvolle und lebhafte Diskussion unter Berücksichtigung des aktuellen Energieflyers der CDU-Landtagsfraktion.

An Beispielen aus dem Alltag, beispielsweise die Energieeinsparung durch die Isolierung einer Außenwand, wurde ein bildhafter Einstieg in das Thema gesetzt. Im Anschluss wurden  verschiedene Maßnahmen zur Einsparung elektrischer Energie unter die Lupe genommen und diskutiert: Umwälzpumpen, Ersatz von Glühbirnen durch Energiesparlampen vorzugsweise in LED-Technik bei häufig benutzten Leuchten, der Standby -Verbrauch von elektrischen Geräten und vieles mehr.

Weiter wurde die Effizienz von thermischen Solaranlagen an Hand von Beispielen aus der Runde der anwesenden Teilnehmer besprochen.

So berichtete ein Anwesender ausführlich über die von ihm und seiner Familie betriebenen Solaranlagen, die auch in erheblichem Umfang selbst genutzten Strom zum Betrieb von Kühlanlagen liefern. Klar herauskristallisiert hat sich dabei: ohne Speicher geht es nicht. 

Auch die Pumpspeicherprojekte im Land und die EEG-Umlage wurden thematisiert und diskutiert. In den Fokus wurden abschließend auch die Brennwerte verschiedener Energieträger genommen. Durch Gegenüberstellung von Energiebedarfen verschiedener Nutzungen wurde den Teilnehmern eindrucksvoll ein Gefühl zur Einschätzung des im Alltag entstehenden Energieverbauchs mit an die Hand gegeben.

Die Veranstaltung endete um ca. 22.30 Uhr, was das große Interesse an diesem Thema noch einmal klarstellt. Unser Dank gilt allen Teilnehmern für ihre Anwesenheit sowie ihre rege Beteiligung an der qualitativ sehr hochwertigen Diskussion.

 

© CDU Musterverband 2017